Menü Schließen

Wie ist das Wetter im Marz in Hawaii?

Wie ist das Wetter im März in Hawaii?

In diesem Monat zeigt das Thermometer einen durchschnittlichen Höchstwert von etwas über 27 °C. Kälter als 20 °C wird es in dieser Zeit, außer nachts und in den hochgelegenen Gebieten, kaum noch. Am Osthang des Mount Kea auf der Insel Hawaii erreichen die Werte in diesem Monat rund 580 Millimeter.

Wie warm ist es im Winter in Hawaii?

Die durchschnittliche Tagestemperatur in Meereshöhe liegt im Sommer bei 29,4° C und im Winter bei 25,6° C. Nachts sinken die Temperaturen im Vergleich zu tagsüber um ca. 5° C. Auf den Inseln von Hawaii sind verschiedene Klimazonen auf engstem Raum anzutreffen.

LESEN SIE AUCH:   Warum sind Insekten so wichtig?

Wie lange braucht man für Hawaii?

Drei bis vier Wochen sind für einen Hawaii-Urlaub ideal Aber: Eine bis zwei Inseln sind auf jeden Fall drin. Dennoch würde ich dir unbedingt dazu raten, länger nach Hawaii zu reisen. Drei bis vier Wochen sind als Reisedauer ideal.

Wie viel kostet ein Hawaii-Urlaub?

Insgesamt sind also mit rund 3.000 € pro Person für einen 14-tätigen Hawaii-Urlaub alle Kosten abgedeckt. Wenn Du Deine Reise verlängern willst, solltest Du pro Woche mit weiteren 1.000 € pro Personen für alle Kosten rechnen.

Wann ist die beste Reisezeit für die Seychellen?

Die ideale Reisezeit für die Seychellen liegt in der Trockenzeit von Mai bis Oktober. Allerdings weht zur gleichen Zeit der Südostmonsun mit viel stärkeren Winden und wühlt das Meer auf.

Wo ist es im Januar warm?

Hier ist es auch im Januar warm:

  • Acapulco, Mexiko.
  • Punta Cana, Dominikanische Republik.
  • Sansibar, Tansania.
  • Dschibuti.
  • Martinique, Karibik.
  • Hurghada, Ägypten.
  • Madeira, Portugal.
  • Malediven.
LESEN SIE AUCH:   Was sind Kategorie 2 Hunde?

Wie warm ist es in Hawaii im Dezember?

Die Temperaturen auf den hawaiianischen Inseln fallen im Dezember weiter und erreichen ihr Maximum mit rund 27 °C an der Südküste der Insel Oahu und an der Landbrücke auf der Insel Maui.

Wie ist das Wetter in Hawaii im September?

Hawaii Klima Am wärmsten ist es im August und September. Das Thermometer zeigt dann tagsüber 30 °C, nachts etwa 24 °C. Ausnahmen bilden natürlich die hochgelegenen Gebiete, hier kann die Temperatur auf unter 10 °C fallen. Am kältesten wird es auf den hawaiianischen Inseln im Februar.

Wie hoch sind die Temperaturen auf Hawaii?

Abgesehen von der größten Insel Hawaii, wo in höheren Lagen bis zu 4.000 m auch gemäßigtes bzw. subpolares Klima herrscht, liegen die Temperaturen auf der Hawaii-Inselkette ganzjährig bei durchschnittlich 22 – 29 °C und schwanken damit kaum. Am wärmsten ist es im August und September.

Wann ist es am wärmsten in hawaiianischen Inseln?

LESEN SIE AUCH:   Was kann ich tun wenn die Angst langer andauert?

Am wärmsten ist es im August und September. Das Thermometer zeigt dann tagsüber 30 °C, nachts etwa 24 °C. Ausnahmen bilden natürlich die hochgelegenen Gebiete, hier kann die Temperatur auf unter 10 °C fallen. Am kältesten wird es auf den hawaiianischen Inseln im Februar.

Wann sind die besten Reisezeiten für Hawaii?

Sowohl die Luft- als auch die Wassertemperaturen sind das ganze Jahr über angenehm. Relativ trocken ist es zwischen Mai und Oktober. Wenn man die Touristenströme betrachtet, liegen die besten Reisezeiten für Hawaii zwischen Mitte April bis Ende Juni sowie von September bis Oktober.

Wann ist die beste Zeit für Wale vor Hawaii?

Von November bis Ostern (vor allem in der zweiten Hauptsaison zwischen Mitte Dezember und Mitte Januar) folgen die Winterflüchtlinge der nördlichen Hemisphäre. Von Januar bis Anfang April ist die beste Zeit, um Wale vor Hawaii zu beobachten.