Menü Schließen

Welches Land hat die niedrigsten Benzinpreise?

Welches Land hat die niedrigsten Benzinpreise?

Wer in Venezuela mit seinem Auto an die Zapfsäule fährt, verlässt die Tankstelle wohl meist mit einem breiten Grinsen. Das Land hat die billigsten Benzinpreise der Welt.

Wie viel kostet 1 Liter Diesel in USA?

Kraftstoffpreise in den USA

Diesel 0,85 € / 0,96 USD
Benzin 0,88 € / 0,99 USD

Wo ist Benzin am billigsten in Europa?

Dieselfahrer müssen in Belgien, Großbritannien und der Schweiz (je 1,76 Euro/Liter) und den Niederlanden (1,72 Euro/Liter) am tiefsten in die Tasche greifen. Deutlich günstiger tankt man in Österreich, Luxemburg, Polen, Ungarn und Slowenien. Unsere Tabelle gibt einen Überblick.

Was kostet eine Gallone in den USA?

Derzeit (Stand: Mai 2020) zahlt man in Kalifornien um die 2,80$ im Schnitt für eine Gallone Regular Gas, was Pi mal Daumen 3,8 Liter entspricht. Umgerechnet sind das knapp 0,75$ pro Liter beziehungsweise aktuell 0,70€ und somit etwa 60-65\% davon, was man dieser Tage im Schnitt in Deutschland ausgibt.

LESEN SIE AUCH:   Auf welche Insel kann man am besten auswandern?

Wo auf der Welt ist Diesel am günstigsten?

Der durchschnittliche europäische Dieselpreis liegt bei 1,09€/Liter. Am teuersten in Diesel in Norwegen mit 1,60€, die billigste Tankfüllung bekommt man in Luxemburg für 0,84€/Liter im Durchschnitt.

Was kostet 1 Liter Super in Amerika?

Der Durchschnittspreis pro Gallon entspricht umgerechnet 77 Euro Cent pro Liter. Der derzeitige Höchstpreis in Kalifornien entspricht umgerechnet 109 Euro Cent pro Liter.

Wie teuer ist der Diesel in der USA?

Der Durchschnittswert für Vereinigte Staaten in diesem Zeitraum betrug 0.94 (U.S. Dollar) mit einem Minimum von 0.88 (U.S. Dollar) am 27-Sept-2021 und einem Maximum von 0.96 (U.S. Dollar) am 01-Nov-2021. Zum Vergleich ist der durchschnittliche Preis für Diesel der Welt für diesen Zeitraum 1.54 U.S. Dollar.

Was kostet ein Liter Diesel in Finnland?

Kraftstoffpreise in Finnland

Diesel 1 1,71 €
Bleifrei Super Plus 2 1,95 €

Was kostet das Benzin in Europa?

Preisvergleich für Benzin und Diesel in Europa

Reiseziel 95 98
Frankreich 1.722 1.784
Letzte Preisanpassung: 16.12.2021 Mehr zum Reiseziel
Griechenland 1.807 1.994
Letzte Preisanpassung: 16.12.2021 Mehr zum Reiseziel

Was kostet Benzin in Europa?

Die Benzinpreise in Europa im Überblick

Land Super Diesel
Deutschland 1,32 Euro 1,09 Euro
Frankreich 1,33 Euro 1,23 Euro
Griechenland 1,38 Euro 1,12 Euro
Großbritannien 1,39 Euro 1,25 Euro

Was kostet ein Liter Super in Amerika?

Was kostet 1 Liter Super Benzin in den USA?

Der aktuelle Durchschnittspreis von 4.01 $/Gallone entspricht umgerechnet 0,94 €/Liter.

Wie viele Gasanbieter gibt es heute in Deutschland?

Es gibt einzelne Städte, in denen heute bis zu 90 Anbieter um die Gunst der Kunden buhlen, indem sie ihr Gas günstig anbieten. Aber nicht alle billigen Gasanbieter sind automatisch auch günstige Gasanbieter. Wer Ihnen Gas günstig liefert und worauf dabei zu achten ist, haben wir von Stern für Sie hier zusammengefasst.

LESEN SIE AUCH:   Was ist in 1856 passiert?

Wie ist die Diesel-Verbreitung in Amerika bekannt?

Bekannt ist es bei uns vermutlich durch den VW-Abgasskandal geworden, dass man gerade versuchte die Verbreitung von Diesel-Fahrzeugen in den USA zu forcieren. Die Bezeichnung Diesel ist die selbe wie bei uns, wird aber in Amerika hauptsächlich von LKWs getankt und an grün markierten Zapfsäulen etwas abseits angeboten.

Welche Tankstellen sind am teuersten in den USA?

Weitere Informationen rund um das Tanken in den USA. Generell ist Tanken in Hawaii und Kalifornien am teuersten. In Texas und Oklahoma am günstigsten, denn dort wird auch Erdöl gefördert. Wie bei uns sind Tankstellen an Supermarktketten meist am günstigsten, auch kann man hier mit Kundenkarten Punkte sammeln.

Was gilt beim Tanken und bezahlen in den USA?

In den USA gilt es bestimmte Vorgänge beim Tanken und Bezahlen zu beachten. Natürlich gibt es auch den anfangs erwähnten Fall, dass man direkt an der Zapfsäule mit der Kreditkarte oder Debitkarte zahlen kann, wie an einem Tankautomaten in Deutschland.

Nirgendwo auf der Welt kann man so billig tanken wie in Venezuela. Doch das kurz vor dem wirtschaftlichen Ruin stehende Land wird erstmals seit fast 20 Jahren den Benzinpreis anheben – und zwar drastisch.

Wo in Europa ist das Benzin am billigsten?

Deutlich günstiger tankt man in Österreich, Luxemburg, Polen, Ungarn und Slowenien.

LESEN SIE AUCH:   Ist Kaki gut fur den Darm?

Wo ist das Benzin in Deutschland am billigsten?

Autofahrer tanken Super E10 momentan in Bayern am günstigsten, wo der durchschnittliche Preis bei rund 1,16 Euro liegt. Dahinter folgt Rheinland-Pfalz mit rund 1,18 Euro pro Liter Benzin. Am teuersten sind die Benzinpreise in Sachsen-Anhalt. Dort kostet Liter Super E10 im Schnitt rund 1,24 Euro.

Wann ist der Sprit am billigsten?

Günstig tanken Sie zwischen 18 und 19 Uhr Demnach tanken Verbraucher zwischen 18 und 19 Uhr am billigsten. Teuer wird es hingegen in der Nacht: Zwischen 23 Uhr und fünf Uhr des Folgetages liegen die Spritpreise auf dem Höchstniveau. Laut ADAC-Studie schwankt der Preis für einen Liter Benzin im Tagesverlauf um 8,3 Cent.

Südstaaten sind meistens die günstigsten Staaten in Sachen Benzin. 1 USD ca. 0.89 Euro. Der Durchschnittspreis pro Gallon entspricht umgerechnet 78 Euro Cent pro Liter.

Wie teuer ist das Benzin in Deutschland?

Ein Liter Super E10 kostet derzeit im bundesweiten Mittel 1,613 Euro, das sind 2,3 Cent mehr als in der Vorwoche. Vom Jahreshöchststand Mitte November ist Benzin damit aber immer noch um 7,9 Cent je Liter entfernt. Auch der Preis für Diesel zieht an.

Wie viel kostet das Benzin in Deutschland?

Merkmal Preis für Superbenzin in Cent pro Liter
2019 143,2
2018 145,6
2017 136,6
2016 129,6

Wann ist die besten Tag zum Tanken?

Die beste Uhrzeit zum Tanken ist laut einer Untersuchung des ADAC (1,2), bei der die Preisschwankungen von 14.000 Tankstellen untersucht wurden, abends zwischen 18 und 22 Uhr. Am teuersten sind die Spritpreise zwischen 5 und 8 Uhr.