Menü Schließen

Welche Gesetze gelten fur Savannah Katzen?

Welche Gesetze gelten für Savannah Katzen?

Gesetze und Verordnung der Savannah Katze. Gesetze und Verordnungen – In ganz Deutschland gilt die Auflage F1-F4 Savannah Katzen sind Serval Hybride bzw. Hybrid Katzen und diese benötigen ein Außengehege von mindestens 25 bzw. 50 qm². Merke: Mit der 5. Filialgeneration ist jede Hybrid Katzenrasse kein Hybride mehr!

Wie sollte die Savannah Katze bearbeitet werden?

Das Fell der Savannah sollte ab und zu mit einer Bürste oder einem Kamm bearbeitet werden. Außerdem sollten Sie Ihre Savannah Katze regelmäßig beim Tierarzt vorstellen, um die nötigen Vorsorgeuntersuchungen sowie Impfungen und Entwurmungen durchzuführen. So stellen Sie sicher, dass Ihre Fellnase bei guter Gesundheit bleibt.

Wie teuer ist ein Savannah Kitten?

Wer ein Savannah Kitten kaufen möchte, muss mit einem Preis zwischen 1.000 und 5.000 Euro rechnen, abhängig von der Generation. So sind Savannah-Katzen der F1-Generation, also die direkten Nachkommen von Serval und Rassekatze, die teuersten.

LESEN SIE AUCH:   Ist der Schmerz in einer Brust einseitig?

Was kostet eine Savannah Katze kaufen?

Eine Savannah Katze kaufen. Wer sich für den Kauf einer Savannah entscheidet sollte bedenken, dass es sich hierbei um die teuerste Katzenrasse der Welt handelt. Wer ein Savannah Kitten kaufen möchte, muss mit einem Preis zwischen 1.000 und 5.000 Euro rechnen, abhängig von der Generation.

Welche Savannah-Katzen gelten als Wildtiere?

Sowohl Savannah-Katzen als auch Caracats (Hybridkatzen) bis einschließlich der vierten Nachzuchtgeneration fallen unter das Artenschutzrecht (s. a. http://www.cites.org/eng/res/10/10-17R14.php). Sie gelten damit artenschutzrechtlich als Wildtiere.

Wie ist die Haltung von Savannah-Katzen in Österreich erlaubt?

Die Haltung von Savannah, Caracat und Bengalkatze bis zur 4. Nachkommen-Generation ist in Österreich verboten. Keine Gesetzlichen Regelungen für Hybridkatzen. Für die Haltung von F1 Savannah-Katzen ist in Belgien eine Wildkatzen Lizenz erforderlich.

Wie entstehen Savannah-Katzen aus?

Savannah-Katzen entstehen aus der Kreuzung einer Hauskatze (Felis catus) mit einem Serval (Leptailurus serval), einer afrikanischen Wildkatze. Die Nachkommen sind schlank und deutlich größer als herkömmliche Hauskatzen. Sie sollen idealerweise die Fellzeichnung des Servals haben: schwarze Flecken auf ockergelbem Hintergrund.

LESEN SIE AUCH:   Was ist die hochste Anzahl von Lowen in freier Wildbahn?