Menü Schließen

Was sind die wichtigsten Jobchancen in Hawaii?

Was sind die wichtigsten Jobchancen in Hawaii?

Auswanderer haben verständlicherweise im Tourismus die größten Jobchancen. Auch die Meeresforschung, das Militär und in jüngster Zeit auch die Filmindustrie sind wichtige Wirtschaftszweige Hawaiis. Der Export wird von der Landwirtschaft bestimmt. Hauptausfuhrprodukte sind Bananen, Zuckerrohr, Ananas, Nüsse, Tabak, Baumwolle, Papaya und Orchideen.

Wie lange kann man auf Hawaii aufhalten?

Jeder, der nur vorrübergehend austeigen will, kann sich bis zu 90 Tage auf Hawaii aufhalten. Hierfür reicht bei Bürgern aus der europäischen Union ein Reisepass. Wer länger oder sogar dauerhaft auf Hawaii leben will, muss die selben Hürden überwinden wie bei einer Einwanderung in die USA. Für den Inselstaat gilt keine Ausnahme.

Wie viele Sprachen gab es auf hawaiianischen Inseln?

Während der nächsten 40 Jahre fanden Spanisch (1789), Russisch (1804), Französisch (1816) und Deutsch (1816) durch Seefahrer und Geschäftsleute ihren Weg auf die hawaiianischen Inseln. Als die ersten Missionare Hawaii im Jahre 1820 erreichten, war den Einheimischen eine geschriebene Sprache komplett unbekannt.

LESEN SIE AUCH:   Woher kommen Kristalle im Urin beim Hund?

Was ist der Mindestlohn auf Hawaii?

Im Krankheitsfall gibt es keinen Lohn und der jährliche Urlaubsanspruch liegt gerade mal bei zwei Wochen. Einen Anspruch darauf hat man allerdings erst nach zwei Arbeitsjahren. Wer keine akademische Ausbildung mitbringt braucht auf Hawaii mehrere Jobs um die Existenz absichern zu können. Der Mindestlohn liegt etwas über 6 Dollar.

Wie ist die Gastfreundlichkeit der Hawaiianer gemeint?

Jedem dem ich erklärte, dass ich als Auswanderer nach Hawaii gekommen bin, empfing mich mit offenen Armen. Die Hawaiianer sind stolz auf ihr kleines Fleckchen Erde und freuen sich über jeden, der das genauso sieht. Der so genannte Aloha Spirit ist überall zu spüren. Damit ist die Gastfreundlichkeit der Hawaiianer gemeint.

Warum ist Hawaii ein Urlaubsziel?

Hawaii ist als Urlaubsziel ein Traum für jeden, der gern in die Ferne schweift und exotische Länder liebt. Für uns Deutsche ist es irgendwie verbunden mit der Südsee, mit braungebrannten Hula-Mädchen im Baströckchen, mit den Klängen der Hawaii-Guitarre und einem türkisgrünen Meer.

LESEN SIE AUCH:   Ist Alkohol schlecht fur die Gelenke?

Wie lange kann man nach Hawaii einreisen?

Nur so erhält man ein Gefühl für den Inselstaat und die Bedingungen. Als Tourist oder Geschäftsreisender kann man als deutscher Staatangehöriger im Rahmen des Visa Waiver-Programs in die USA und damit nach Hawaii ohne Visum einreisen. Dies gilt bis maximal 90 Tage.