Menü Schließen

Was passiert wenn 2 kontinentale Platten aufeinander treffen?

Was passiert wenn 2 kontinentale Platten aufeinander treffen?

Dann entstehen Gebirge (z. Stoßen zwei Platten mit kontinentaler Kruste zusammen, bilden die aufgetürmten Gesteinsmassen ebenfalls Gebirgszüge. Die großen Faltengebirge wie die Alpen oder der Himalaya liegen in einer solchen »Knautschzone«.

Was ist die Plattentektonik?

Plattentektonische Prozesse fokussieren sich entlang der Plattengrenzen: am Entstehungsort neuer Lithosphäre entlang der Mittelozeanischen Rückensysteme, als auch entlang von Subduktionszonen, wo eine Lithosphärenplatte unter eine andere geschoben wird und tief in den Erdmantel abtaucht.

Wie schnell bewegt sich die Afrikanische Platte?

Die Afrikanische Platte bewegt sich pro 4 bis 10 mm nordwärt auf die Europäische Platte zu.

Wie bewegen sich die eurasische und die Afrikanische Platte?

LESEN SIE AUCH:   Was versteht man unter einem Callcenter?

Die Afrikanische Platte grenzt – von Norden aus im Uhrzeigersinn – an die Eurasische Platte, die Apulische Platte, die Hellenische Platte, die Anatolische Platte, die Arabische Platte, die Indische Platte, die Australische Platte, die Antarktische Platte, die Süd- und an die Nordamerikanische Platte.

Was passiert wenn sich zwei Platten aneinander vorbei bewegen?

Stoßen zwei Kontinentalplatten zusammen entstehen Gebirge (Orogenese). An konservativen Plattengrenzen bewegen sich die Platten seitlich aneinander vorbei. Es kommt zwar auch hier zu Erdbeben, aber seltener zu Vulkanausbrüchen und zur Gebirgsbildung. Der Motor hinter der Plattentektonik findet sich tief im Erdinneren.

Was passiert wenn zwei Meeresplatten aufeinander zu driften?

Driften zwei Meeresplatten aufeinander zu, entstehen vulkanische .

Wo treffen vier tektonische Platten aufeinander?

In Japan treffen gleich vier Platten aufeinander: die pazifische, eurasische, philippinische und nordamerikanische Platte.

Was ist Plattentektonik für Kinder erklärt?

Die Plattentektonik beschreibt die Theorie, dass die Erdkruste aus mehreren großen und vielen kleinen Platten besteht. Zwei Aussagen sind korrekt. Dadurch, dass sich die Erdoberfläche bewegt, können auch die Erdplatten auseinandergetrieben werden.

LESEN SIE AUCH:   Was tun um die Geburt gut zu uberstehen?

Was entsteht durch Plattenbewegung?

Die Bewegungen der Platten An den Rücken driften die benachbarten Platten auseinander (divergierende Plattengrenze), wodurch basaltisches Magma aus dem Oberen Erdmantel emporsteigt und neue ozeanische Lithosphäre gebildet wird. Dieser Prozess wird auch als Ozeanbodenspreizung oder Seafloor Spreading bezeichnet.

Was ist die Nordamerikanische Platte?

Die Nordamerikanische Platte ist eine der größten Kontinentalplatten (bzw. tektonischen Platten) der Erde.

Was sind die tektonischen Platten?

Tektonische Platten werden manchmal in drei ziemlich willkürliche Kategorien unterteilt: Haupt- (oder Primär-) Platten, Neben- (oder Sekundär-) Platten und Mikroplatten (oder Tertiärplatten). Hauptplatten. Diese Platten umfassen den größten Teil der Kontinente und den Pazifischen Ozean.

Wie erstreckt sich die Afrikanische Platte?

Sie erstreckt sich unter dem gesamten afrikanischen Kontinent sowie unter einem Teil der umliegenden Meere. Die Afrikanische Platte grenzt – von Norden aus im Uhrzeigersinn – an die Eurasische Platte, die Apulische Platte, die Ägäische Platte, die Anatolische Platte, die Arabische Platte, die Indische Platte,…

LESEN SIE AUCH:   Wie oft soll man Karpfen futtern?

Was ist die Nordspitze der Eurasischen Platte?

Die Nordspitze der Juan-de-Fuca-Platte wird teilweise als Explorer-Platte abgetrennt. Ein Teil der Eurasischen Platte wird als Apulische Platte, ein Teil dieser wiederum als Adriatische Platte bezeichnet. Die Adriatische Platte umfasst den nordöstlichen Teil Italiens sowie der Adria und Teile der Alpen und des Dinarischen Gebirges.